Letzte Einsätze
 

+++Einsatz 047/2018+++

 

NOTF NA REA

Unterstützung Rettungsdienst

Moorrege, Mühlenweg

06.09.2018 - 04:40 Uhr

---------------------------------------

+++Einsatz 046/2018+++

 

FEU

Brennt Garage

Heist, Heistmer Weg

01.09.2018 - 04:17 Uhr

---------------------------------------

+++Einsatz 045/2018+++

 

NOTF NA FIRST

Unterstützung Rettungsdienst

Moorrege, Am Häg

31.08.2018 - 03:17 Uhr

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
     +++  Förderverein für die Feuerwehr Moorrege  +++     
     +++  Dienst: Eisrettung  +++     
     +++  Jahreshauptversammlung 2018  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Wir über uns

Der Brandschutz wird in Schleswig-Holstein über die ehrenamtlichen freiwilligen Feuerwehren sowie den Berufsfeuerwehren sichergestellt. Eine Berufsfeuerwehr ist erst in Städten ab 100.000 Einwohner vorgeschrieben. Die 4 Berufsfeuerwehren in Schleswig-Holstein findet man in Flensburg, Kiel, Rendsburg sowie Lübeck. Hier sind Mitarbeiter/Feuerwehrleute fest angestellt und bekommen für ihren Beruf eine entsprechende Entlohnung.

 

In allen anderen Orten Schleswig-Holsteins und so auch in Moorrege gibt es ausschließlich freiwillige Feuerwehren – insgesamt rund 1400 im ganzen Land.

 

Die aktuell 50 Kameraden der Feuerwehr Moorrege verrichten ihren Dienst ehrenamtlich und unentgeltlich und das an 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag. Es handelt sich also um "ganz normale" Leute aus allen Gesellschafts-, Bildungs- und Altersschichten. Sie alle "opfern" ihre Freizeit für Übungen, Ausbildung und nicht zuletzt für Einsätze. So etwas wie eine Bereitschaft oder eine ständig besetzte Feuerwache gibt es bei der Freiwilligen Feuerwehr nicht.

 

Die Feuerwehr Moorrege gliedert sich in drei Einsatzgruppen, eine Reservegruppe und die Ehrenabteilung auf. Für die Nachwuchsförderung gibt es seit 1959 eine Jugendfeuerwehr – sie ist die älteste Jugendfeuerwehr im Kreis Pinneberg und eine mit der ältesten Jugendfeuerwehren in Schleswig-Holstein.

 

Am ersten Montag im Monat trifft sich die gesamte Feuerwehr Moorrege um 20 Uhr an der Feuerwache zum Dienstabend. Hier finden dann die umfangreichen und regelmäßigen Aus- und Weiterbildungen sowie (Einsatz-)Übungen statt. An den restlichen Montagen des Monats treffen sich die einzelnen Einsatzgruppen dann zu intensiveren Ausbildungen und der Kameradschaftspflege.