Letzte Einsätze
 

+++Einsatz 018/2019+++

FEU K

Brennt PKW

Moorrege, Moorreger Chaussee

11.04.2019 - 17:18 Uhr

---------------------------------------

+++Einsatz 017/2019+++

NOTF

Unterstützung Rettungsdienst

Uetersen, Großer Sand

05.04.2019 - 15:2 Uhr

---------------------------------------

+++Einsatz 016/2019+++

NOTF NA FIRST

Unterstützung Rettungsdienst

Moorrege, Haselweg

05.04..2019 - 15:10 Uhr

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
     +++  Osterfeuer 2019  +++     
     +++  Jahreshauptversammlung der aktiven Wehr  +++     
     +++  Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr  +++     
     +++  Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr  +++     
     +++  Es weihnachtet sehr  +++     
Link verschicken   Drucken
 

001/2019

Einsatzart: FEU
Kurzbericht: Brennt Hecke an Gebäude
Einsatzort: Moorrege, Voßmoor
Alarmierung Feuerwehr Moorrege :

am 01.01.2019 um 00:12 Uhr

Einsatzende: 01:12 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std.
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge am Einsatzort:
Florian Pinneberg 45-48-01 (HLF 20/16 - FF Heist)
Florian Pinneberg 45-44-01 (LF 8/6 - FF Heist)
Florian Pinneberg 45-20-01 (TLF 8/18 - FF Heist)
Florian Pinneberg 45-14-01 (MZF - FF Heist)
alarmierte Einheiten:

Feuerwehr Moorrege

Feuerwehr Heist

Rettungsdienst (RKiSH)

 

Einsatzbericht:

(CW) Das neue Jahr war wenige Minuten alt, als die Funkmeldeempfänger die Kameraden zum ersten Einsatz in 2019 riefen. Durch eine explodierte Feuerwerksbatterie wurde eine Hecke in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus auf ca. 20 Meter in Brand gesetzt. Durch das schnelle Eingreifen, auch durch die Kameraden der Feuerwehr Heist, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Ein Übergreifend des Feuers trotz der Windboen konnte verhindert werden. Für eine Bewohnerin stellten wir die medizinische Versorgung nach dem Schrecken und übergaben sie später in die Hände das Rettungsdienstes.

Aufgrund der Notrufe, der vorhandenen baulichen Gegebenheiten (Ausbreitungsgefahr auf weitere Gebäude) und der knappen Personalsituation (auch Feuerwehrleute feiern Silvester), wurden die Kameraden der Feuerwehr Heist mit alarmiert.